© freie Lizenz
© Wikipedia

Kapellengemeinde Abbensen

Spenden / Kirchensteuer

Das liebe Geld

„Es geht nicht darum, dass ihr in Not geratet, indem ihr anderen helft; es geht um einen Ausgleich. Im Augenblick soll euer Überfluss ihrem Mangel abhelfen, damit auch ihr Überfluss einmal eurem Mangel abhilft.“ 2. Kor. 8,14
"Ich zahle doch Kirchensteuer - ich bezahle schon genug"

Manchem wird dieser Gedanke schon gekommen sein bei seiner Gehaltsabrechnung - und er ist nicht falsch, der Betrag der vom Lohn "weggeht" ist nicht unbedingt an eine erkennbare Gegenleistung gekoppelt. (weitere Infos siehe unten - was aus der Kirchensteuer bezahlt wird)

Unsere Gemeinde übernimmt vielfältige Aufgaben im Leben unseres Dorfes, nicht alles ist durch die Kirchensteuer abgedeckt, daher sind wir auch auf Spenden angewiesen.
Viele Gemeindeglieder spenden Ihre Zeit und Ihr Engagement in unterschiedlichen Gruppen, andere Spenden einen freiwilliges Kirchgeld - ein jeder nach seinen Möglichkeiten und allen an dieser Stelle herzlichen Dank.

Hier eine kurze Übersicht der "Leistungen" die nicht über die Kirchensteuer abgedeckt sind - die aber eine ganz konkrete spürbare Wirkung in unserem Ort haben:

  • Kinder- und Jugendarbeit
Ein besonderes Anliegen ist uns weiter das Konfirmanden-Ferien-Seminar, durch das den Jugendlichen ein stark praxis- und erlebnisorientierter Unterricht geboten werden kann.Uns ist es wichtig, schon die Kinder mit biblischen Inhalten vertraut zu machen. 

  • Kirchenmusik
 Auf die Chöre unserer Gemeinde können wir zurecht stolz sein.
 Der Posaunenchor hat sich einen Namen gemacht durch die vielen Auftritte bei Festlichkeiten und natürlich immer wieder bei Gottesdiensten. Eine Gruppen von Nachwuchsbläsern ist in Ausbildung. Auch der Flötenchor begeistert mit seiner musikalischen Präzision. Nur: Bei fünf Chören übersteigen die Kosten für Notenmaterial, Erneuerung von Instrumenten und Chorleitung und Fortbildung bei weitem das Budget, das unserer Gemeinde zugewiesen wird. 

  • Gemeindebrief
Mit Ihrer Hilfe möchten wir gern den Gemeindebrief in gewohntem Umfang und Qualität weiter in alle Haushaltungen geben können. 
Daher sind wir für jede Spende dankbar.

Unsere Konto-Verbindung
Empfänger:                  Kirchenkreisamt Neustadt-Wunstorf 
IBAN:                             DE30 2505 0180 2000 7507 58 
Institut:                         Sparkasse Hannover 
Verwendungszweck:  Spende für Kirchengemeinde Helstorf, "Spendenzweck"

Wir danken Ihnen.