© freie Lizenz
© Wikipedia

Kapellengemeinde Abbensen

Konfirmandenarbeit

Die Konfirmandenarbeit unserer Gemeinde

Allgemeine Informationen über die Konfirmandenarbeit:

Auf den Konfirmandenunterricht wird in unserer Gemeinde sehr viel Wert gelegt.

Die Ausbildung unserer Konfirmanden hat 2 Säulen. Da ist zum einen das Konfirmandenferienseminar (KFS), an dass sich unsere Gemeinde im Jahr 2002 angeschlossen hat und zum anderen der regelmäßig stattfindende Unterricht. Der Unterricht findet einmal im Monat an einem Sonnabend Vormittag statt.

Folgende Themen werden an den Samstagen im Blockunterricht durchgenommen (chronologisch): 
  • Kirche und Gottesdienst 
  •  Bibel  Gott 
  •  Jesus I  
  • Jesus II  
  • Vorbereitung Anmeldegottesdienst (für neue Konfirmanden)  
  • Gemeinde (u. a. Verteilen der Praktika)  
  • Projekte (z.B. Armut, Diakonie, Missionsarbeit)  
  • Vorbereiten des Vorstellungsgottesdienstes (unsere Hauptkonfirmanden stellen sich kurz vor der Konfirmation mit einem eigenen Gottesdienst der Gemeinde vor)  
  • Glaubensbekenntnis 

Weitere Themen werden auf dem Konfirmandenferienseminar behandelt: 
  • Schöpfung  
  • Taufe  
  • Gebet  
  • Abendmahl 

Der Unterricht beinhaltet selbstverständlich noch mehr. Zusammen singen, beten, Spass haben, schauspielern oder auch mal etwas bauen oder basteln.

Konfirmandenordnung der Kirchengemeinde Helstorf